Implementierung von 3D Virtual Reality

Einführung:

Die virtuelle 3D-Realität schafft eine neue Visualisierungsumgebung. In der virtuellen 3D-Realität wird ein digitales Objekt so in die Welt integriert, dass es so aussieht, als ob es dort wäre. Benutzer bereichern die Erfahrung realer Erfahrungen sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt. Benutzer sollten in der Lage sein, mit BIM-Tools (Building Information Modeling) wie Autodesk Revit und AEC Design zu arbeiten, wenn sie an 3D Virtual Reality interessiert sind.

3D-Modellprojekte:

Mithilfe fortschrittlicher BIM-Zeichnungen erstellen Spezialisten ein 3D-Modell eines Projekts und entwickeln Modelle, die das Gebäude zum Leben erwecken und es Kunden ermöglichen, ihre neue Einrichtung virtuell vor dem Spatenstich anzusehen. 3D-Virtual-Reality-Strategien können zu konsolidierten Einheiten kombiniert werden, wie z. B. Teilen für ein Auto, einem Computer oder sogar einem Möbelstück.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Bedeutung von 3D in verschiedenen Aspekten werfen:

Durch die Implementierung der virtuellen 3D-Realität in Bauunternehmen können Kunden praktisch vor Baubeginn in ihre neuesten Gebäude gebracht werden. Spezialisten nehmen 3D-BIM-Zeichnungen und erstellen ein Modell, das ein Gebäude zum Leben erweckt. So kann der Kunde eine virtuelle Tour machen – und mit einem speziellen Headset interagieren.

3D VR BIM hat das Design, den Bau und das Management von Gebäuden mit Grenzen verbessert – und fortschrittliche Konzepte, die getestet und verfeinert werden können, bevor sie sich dem Bau in der realen Welt widmen.

  • 3D Smart Virtual Reality Apps 

Smart-Reality-Apps bieten Ihnen Tools für die Interaktion mit einer Vielzahl von Objekten der virtuellen und erweiterten Realität sowie mit virtuellen Objekten in der realen Welt. Mit dem DAQRI Smart Helmet von Trimble, der in Mixed-Reality-Anwendungen integriert ist, können Sie aus erster Hand sehen, wie diese Anwendungen Ihre Fähigkeit in Echtzeit in einer Vielzahl von Umgebungen zu arbeiten verbessern können, einschließlich Büro, Klassenzimmer und Feld. Benutzer bereichern die Erfahrung realer Erfahrungen sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt.

  • 3D bei stereoskopischen Besichtigungen

Die heutige VR ist eine moderne Version der stereoskopischen Tour und erfordert ein montiertes Gerät, auf dem die Erfahrung gespeichert und berechnet wird. Fernbedienungen, die synchron mit dem montierten Headset verwendet werden, ermöglichen dem Benutzer die Interaktion mit 3D-Objekten. Sobald das Eintauchen abgeschlossen ist, können die VR-Funktionen je nach Gerät und verwendetem Headset variieren

  • 3D Virtual Reality-Spiele

3D VR prägt die Zukunft auf viel mehr Arten als Sport. Dieser Begriff beschreibt eine computergenerierte Umgebung, die jemand erkunden und mit der er interagieren kann. Es bringt das Gehirn dazu zu denken, dass das, was jemand in der virtuellen Welt sieht, real ist.

Der Benutzer ist nicht nur für kurze Zeit, sondern für den Rest des Lebens in die Umgebung eingetaucht.

Es ist Einbetten in der physischen Welt, nicht nur in einem Computer , sondern auch in anderen Teilen des Körpers , wie zum Beispiel des Gehirn, Augen, auch das Herz.

  • Implementierung der virtuellen 3D-Realität im Druck:

Um den Erwartungen des Marktes gerecht zu werden, versuchen 3D-Drucker kontinuierlich, den Druckprozess zu verbessern. Aus diesem Grund sind die Hauptmärkte für den 3D-Druck das sogenannte Rapid Prototyping, bei dem Teile in kurzer Zeit, meist innerhalb weniger Tage oder Wochen, hergestellt werden. Der Begriff ” 3D-Bio-Druck ” wird verwendet, um Druckteile für eine breite Palette von Anwendungen zu beschreiben, beispielsweise für medizinische Geräte. Es wird weiter geforscht um auf dem 3D – Druck komplexe und erweiterte Versionen der gleichen Teile, sowie komplexere Teile zu produzieren.

Beim Erstellen können Sie 3D-Modellierungswerkzeuge wie additive Fertigung, additiver Druck oder sogar eine Kombination aus beiden verwenden, wobei Sie eine Vielzahl von Kunststoffen, Metallen, Glas und anderen Materialien zum Modellieren und Drucken verwenden. Einige Universitäten verwenden 3D-Drucker als Teil ihres Kurses, obwohl additive – d.h. herstellerspezifische – Abschlüsse relativ neu sind. Die Universitäten bieten neben dem 3D-Druck eine breite Palette von Dingen an, wie z. B. CAD (3D-Design), die in einem bestimmten Stadium für den 3D-Druck relevant sind. Es gibt jedoch keinen speziellen Abschluss in additiver Fertigung. Die Technologie hat ein enormes kommerzielles Potenzial, da sie bescheidene Hardwareanforderungen hat. Ingenieure erweitern mithilfe von 3D-Druckern die Grenzen, arbeiten mit Chemikern zusammen und verwenden Computer und Roboter, um den Gießprozess präzise zu automatisieren.

Stabburveien

Stabburveien

3-hirez